Das Neckarauen-Rudel

Quiana von der Hünenburg - Zuchthündin

Hallo, ich heiße Tazzy geborene Quiana von der Hünenburg. Meinen Rufnamen bekam ich, weil ich so einen schwarzen Kopf habe, wie ein kleines Raubtier in Australien, den Tasmanischen Teufel … wobei ich aber nur manchmal eine kleines Teufelchen bin.

Ich erblickte das Licht der Welt am 8. Dezember 2016 zusammen mit meinen 7 Schwestern
Qamira, Qisma, Queenie, Quendy, Quinta, Qulina und Qwen. Ich kam um 11:20 Uhr mit stolzen 314 Gramm auf die Welt und war damit die Größte und Schwerste von meinem Wurf. Meine Mama ist Malibu von der Hünenburg und mein Papa ist Arian von Treveris, ich bin sehr stolz auf meine Eltern – mit Namen die nach Urlaub klingen und ich liebe Urlaub!

Sonst bin ich eine freundliche, aber nicht sehr mutige Hündin bei Menschen die ich nicht kenne. Bei meinen Freunden hingegen, bin ich ein sehr aufgeschlossenes, freudiges und verspieltes Mädchen, mit Pfeffer im Hintern.

Gegen ausgiebige Kuscheleinheiten und Bauch kraulen habe ich nichts einzuwenden, ganz im Gegenteil.

Mit meinen Menschen zusammen sein, ist das Größte für mich!!!

„Ein Leben ohne Hund, ist wie tanzen ohne Musik!“

Hallo Leute, darf ich mich vorstellen? Ich bin Merlin … ein Lehmhütten-Kind.

Gemeinsam mit meinen 5 Geschwistern – Meilo, Mico, Mascha, Maxi und Molly – erblickte ich das Licht der Welt am 30. Mai 2014 in Römhild, mitten im schönen Thüringer Land.

Ich bin ein Großelo®, im wahrsten Sinne des Wortes, ein großer Elo® mit einer Schulterhöhe von fast 57 cm und wiegen tue ich stattliche 28 Kilo.

Am liebsten spiele ich mit meinen Freundinnen Tazzy und Lucy, wir ärgern gern gemeinsam unsere Besitzer, graben den Garten um, zerpflücken Spielzeuge und schleichen den Katzen hinterher. Am meisten aber, liebe ich es draußen im Freien zu sein, zu rennen und zu toben.

Einmal wollten, mein Herrchen und mein Frauchen, daß ich zusammen mit anderen Elo®s so schnell renne wie ich kann, was ich auch tat und was soll ich sagen, ich war der Erste. Alle freuten sich und jubelten mir zu, dann bekamen Tom (mein kleines Herrchen) und ich so ein komisches glänzendes Ding überreicht.

Ich bin aber auch ein absolutes Schmuse-”Bärchen”, vom Knuddeln und streicheln kann ich nie genug bekommen.

Meine größte Freude ist, wenn wir campen fahren, da sind meine Menschen den ganzen Tag bei mir … und ich bei ihnen!!!

Lucy

Hi, mein Name ist Lucy und ja, ihr seht richtig, ich bin eine Golden Retriever Dame.
Bei uns zu Haus gibt es nicht nur Elo®s.

Ich bin quasi die liebe Tante und passe auf den Nachwuchs auf, ich spiele mit ihnen, erziehe sie ein bisschen und wenn die Mama nicht hinguckt, hab ich ein neues Spielzeug.

Aber ich zeig auch den Elo®s wie toll Wasser sein kann, ich liebe das Wasser in jeglicher Form – egal, ob es sauber oder dreckig ist, ob es ein See oder eine kleine Schlammpfütze ist. Wasser ist mein Element, das dazu da ist, um hineinzuspringen, darin zu planschen oder sich darin zu suhlen (zum Ärger meiner Menschen).

Im Großen und Ganzen bin ich die gute Seele unserer Familie!!!

Folge den Elo®s von den Neckarauen auf Facebook und Instagram!

Du willst nichts verpassen?

Trage dich in unseren Newsletter ein und lass dich über Würfe und andere Neuigkeiten aus unserer Zuchtstätte informieren!

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Menü schließen